2018

Am 17.11.2018 werden die Turnauer Hochsteirer bei der Jubiläumsgala zu "750 Jahre Turnau" mitwirken.

Am 25.11.18 sorgten die Turnauer Hochsteirer für die musikalische Umrahmung des Abschlusses des Christkindlmarktes auf der Burg Oberkapfenberg.

CHORKONZERT

Es ist wieder so weit!
Vor zwei Jahren durften wir Sie mit Melodien aus Film und Fernsehen begeistern, diesmal wollen wir Sie zu einem Ausflug in frühere Zeiten einladen. Verbringen Sie gemeinsam mit Musikern, Tänzern und Sängern einen schönen und stimmungsvollen Samstag Abend (10.11.18) oder Sonntag Nachmittag (11.11.18). Viel Vergnügen!

Markttag in turnau

Am 8. Juli ab 09:00 Uhr dürfen die Turnauer Hochsteirer den Markttag der Gemeinde Turnau mitgestalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

 

 

 

 

Die Mannschaft der Turnauer Hochsteirer belegte beim Gewehrschießen am Samstag, den 14. April 2018 in Turnau den hervorragenden sechsten Platz.

 

 

 

 

 

Foto: Maria Aigner

am 22. April 2018

 

fand das Regionssingen in St. Marein im Mürztal statt. Die Frauensingrunde Frauenberg organisierte anlässlich ihres 25-jährigen Bestandsjubiläums diesen Event.

 

Neujahrskonzert in oberaich

am 6. jänner 2018

Veranstalter war der Musikverein OBERAICH. 

Die Turnauer Hochsteirer durften bei diesem Event singstark mitwirken.


2017

Adventsingen in seewiesen

am 16. Dezember 2017

Nach dem Adventsingen, gemeinsam mit dem Chor VIA LENTIA in der Kirche Sankt Leonhard in Seewiesen wärmten sich beide Chöre beim Schusterwirt auf. Dabei wurden noch einige Gesangstücke zum Besten gegeben.

Foto: Wolfgang Lutz

1. Reihe v.l.n.r.: Silvia Schuster (Pfarrgemeinderat von Seewiesen, MG Kirchen-Kuratorium Seewiesen), Beate Payer (Chorleiterin der Turnauer Hochsteirer), Thomas Pulker (Musikprofessor und Chorleiter von VIA LENTIA), Roswitha Gehwolf (großartige Mithilfe in der Kirche Seewiesen).

2. Reihe v.l.n.r.: Prof. Helmut Jahn (hat vor 40 J. das Adventsingen nach SEEWIESEN gebracht, war Deutsch u. Religionsprofessor am Theresianum in Wien, hat seit 1998, seit seiner Pensionierung, Hauptwohnsitz in Seewiesen, MG Kuratorium Kirche Seewiesen), Hubert Gehwolf (MG Kirchen-Kuratorium Seewiesen, 1 A Mithilfe für die Kirche Seewiesen, Handwerker, Mesner), Dr. Thomas Daniel Schlee (ehemaliger Intendant des Carinthischen Sommers, Musikkenner, großer Komponist). 


Regionssingen

am 25.Juli 2017 in Gußwerk

TURNAUER HOCHSTEIRER seit 2007

 „Wir suchen sangesfreudige Damen und Herren zum gemeinsamen Singen in fröhlicher Runde! Interessierte kommen am 08. Juni 2007 um 20 Uhr ins Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Turnau zum Kennenlernen und Singen. Wir freuen uns auf Euer Kommen“.

 Das waren die Worte, mit denen die Gründungsmitglieder der Turnauer Hochsteirer zur allerersten Probe geladen haben. 14 Frauen sind dieser Einladung gefolgt und nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde unsicher aber zielstrebig aufgewärmt und eingesungen. KOM, Vater unser, Frisch gesungen und ein Ave Maria Kanon für Oberstimmenchor, waren unsere ersten Probenstücke. Schnell wurde klar, dass wir uns von nun an regelmäßig treffen möchten und einen richtigen Verein gründen werden. In der dritten Probe, am 18. Juli 2007 wurde konkret über die Vereinsgründung, unseren künftigen Namen, eine einheitliche Tracht sowie über einen Termin für den ersten Auftritt – die Gestaltung einer rhythmischen Messe in der Pfarrkirche Turnau, gesprochen. Die Vorschläge für den Namen des neuen Chores reichten von „Turnauer Jungtruppe“ über „Desperate houswifes“, „Turnauer Sirenenchor“, „Die singenden Hochschwaber“ bis hin zu unserem heutigen, in Anbetracht der Alternativen solide anmutenden Namen - „Turnauer Hochsteirer“.

 

Am 2. Juli 2007, unserer fünften Probe, zählten wir bereits 25 singfreudige Personen, darunter erstmals zwei Männer. In den Aufzeichnungen der Chorleiterin findet sich hierzu folgende, kurze Anmerkung: „Probenprogramm kurzfristig geändert, da erstmals zwei Männer bei der Probe.“ Langsam wurde es eng im Rüsthaus der Feuerwehr und so wechselten wir im September 2007 für die Proben die Straßenseite. Von nun an wurde in der VS Turnau geprobt.

 

Die Obfrau war für Terminkoordination, Organisation und auch sonst alles verantwortlich.

 

Unseren ersten öffentlichen Auftritt konnten wir auf Einladung des Gesangsvereines Turnau, im Rahmen des Liederabends am 27. Oktober 2007 absolvieren. Mit schweißigen Händen und zittrigen Stimmen gaben wir mit dem Begegnungsjodler unser erstes Lied vor Publikum zum Besten. Der Applaus und die positiven Rückmeldungen haben uns ermuntert, weiter zu proben.

  

„A kunterbunte Stund´“ war das Motto unseres ersten Konzertes anno 2008. Weitere Konzerte folgten und ein Auftritt beim Radio Steiermark Faschingstest, bescherte uns 2008 die ersten Sendeminuten im Radio.

 

Mit dem Fernsehen hat es leider nicht sein sollen, dennoch war das Casting zur „Großen Chance der Chöre“ in Graz ein Erlebnis. Während der „Zottelmarsch“ bei der Jury gut angekommen ist, haben wir bereits während wir „Übern See“ sangen selbst gespürt, dass sich die Jury beim Zuhören langweilt.

  

In all den Jahren hat sich die Zahl der Mitglieder zwischen 30 und 35 bewegt. Aktuell klingen bei den Turnauer Hochsteirern 35 Stimmen. 26 Frauen und neun Männer treffen sich montags um 19 Uhr im Werkraum der VS Turnau zur gemeinsamen Probe. Anstrengende, humorvolle, beglückende und äußerst lehrreiche Stunden, in denen neben dem Wunsch der musikalischen Weiterentwicklung die Geselligkeit und der Zusammenhalt eine wichtige Rolle spielen. Unser Proben und Singen soll Freude bereiten, Ausgleich zum Alltag sein und die Gemeinschaft fördern. Besonders freuen wir uns über unsere Chorjugend, die mit ihren jungen Stimmen nicht nur unseren Klang erhellen.

  

In den vergangenen zehn Jahren durften wir zahlreiche Lebensereignisse von Taufen über Hochzeiten, Jubiläen bis hin zu vereinzelten Begräbnissen, musikalisch begleiten. Neben der Gestaltung zahlreicher Gottesdienste, Gastauftritten auf Einladung anderer Chöre sowie Mitwirkung bei Adventsingen sei an dieser Stelle ein, bereits zur Tradition gewordener Auftritt, besonders erwähnt. Seit vier Jahren singen wir im Anschluss an die heilige Messe am Christtag, für die Bewohnerinnen und Bewohner im Caritas Pflegewohnhaus Turnau Weihnachtslieder und - zum Schluss das Lied der Weihnachtslieder: „Stille Nacht“. Jedes Jahr mit einem Kloß im Hals und Tränen in den Augen – und dennoch erklären sich die Sängerinnen und Sänger immer wieder dazu bereit – getreu dem Spruch, der auf der Einladung zur ersten Probe der Turnauer Hochsteirer zu lesen war:

 

„Tausend Künste kann der Teufel, aber singen kann er nicht – denn Gesang ist ein Bewegen unserer Seele zum Licht…“

 Mit der Jubiläums-Messe, fast zehn Jahre nach der ersten Probe, möchten wir Ihnen Allen DANKE fürs Zuhören sagen.

 

Mittlerweile 36 Junge und Junggebliebene mit großer Freud’ am Gesang, treffen sich jeden Montag zum gemeinsamen Proben-Klang. Das ganze Jahr über haben wir fleißig geprobt, und wir wurden dafür auch schon sehr gelobt!  Denn Ende Mai 2008 gab unser Verein, mit der „kunterbunten Stund“ das erste „Stelldichein“. Großes Zittern und Nervosität waren unsere Begleiter, doch ließen wir uns nicht entmutigen, und sangen frohen Mutes weiter. Wir danken der Turnauer Bevölkerung für den zahlreichen Besuch und den Applaus, wir arbeiten schon fleißig für den nächsten Ohrenschmaus...! Auch in der Turnauer Pfarrkirche durften unsere Lieder erklingen, dort hatten wir kürzlich die Gelegenheit die zweite Jugendmesse zu singen. Herzlich gedankt sei an dieser Stelle für die Müh’ und Plag, unserer Beate, die uns leitet durch jeden noch so schwierigen Probentag. Unser Obmann Hannes ist das ganze Jahr bemüht und motiviert, dass im und um den Verein alles super funktioniert. Hierfür möchten wir alle DANKE sagen, für die vielen Mühen und alle Plagen. Auch all unseren Mitgliedern sei ein großer Dank ausgesprochen, für den persönlichen Einsatz, den Ehrgeiz und die Motivation während der anstrengenden Proben- Wochen...

 

Unsere Chorjugend

2016

Advent in Mariazell

Am 10. Dezember konnten die Turnauer Hochsteirer im Rahmen des "Turnauer Tages" in Mariazell mitwirken. Es standen zwei Auftritte im Raiffeisensaal und ein Freiluftauftritt am Hauptplatz mit Adventliedern am Programm. Der Höhepunkt des Tages war aber das Kirchenkonzert in der Basilika. Es war für alle Teilnehmer ein tolles Erlebnis!


Konzertwochenende im Oktober

Das Konzertwochenende im Oktober stellte für die "Turnauer Hochsteirer" den Höhepunkt des Vereinsjahres dar. Der Chor dankt allen Mitgliedern, Helfern, Gönnern und vor allem den zahlreichen Besuchern für das tolle Gelingen.

 

Vereinsausflug nach WIEN am 12. Juni 2016


Am 4. Juni 2016 präsentierte Günther Breidler, gemeinsam mit Reinhard Köck, die jungen Sängerinnen und einen Sänger der 3. Klassen/NMS. Dabei wurden im Cafe Seidl in Turnau mit großer Leidenschaft eine volle Stunde bekannte "alte Hadern" gesungen. Für den Nachwuchs bei den "TURNAUER HOCHSTEIRERn" ist also schon gesorgt. Danke - es war eine Freude euch zuzuhören!

2015

Jahreshauptversammlung 2015

Am 09.11.2015 um 19:15 Uhr beginnend wurde die heurige Jahreshauptversammlung der "Turnauer Hochsteirer" im Probenlokal durchgeführt. Der Obmann Johannes BRANDNER konnte etwa zwei Drittel der Vereinsmitglieder zur Vollversammlung begrüßen. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit folgten die Berichte des Obmannes, der Schriftführerin, der Kassierin. Die Kassaprüfer bestätigte die ordnungsgemäße Führung und letztlich wurde die Kassierin und der gesamte Vorstand entlastet. Die darauf folgende Neuwahl wurde einstimmig auf Grund eines im Vorfeld eingebrachten schriftlichen Antrages einstimmig entschieden. Der "alte Vorstand" wurde 1:1 wiedergewählt:

 

Obmann: Johannes Brandner

Obmannvertretung: Wolfgang Lutz

Obmannvertretung: Birgit Schadl

Chorleiterin: Beate Payer

Chorleitervertretung: Patrick Zündel

Kassierin: Manuela Zöscher

Kassiervertretung: Eva-Maia Leitner

Schriftführerin: Sabine Dettenweitz

Schriftführervertretung: Bettina Hirz

Kassaprüfer: Günther Breidler und Helmut Dettenweitz

 

Es wurden keine schriftlichen Anträge eingebracht und im Punkt Allfälliges konnten aber einige Details für das kommende Vereinsjahr festgelegt werden. Unter anderem wurde ein Liederabend für 2016 beschlossen - der Termin dafür wird im Jänner festgelegt. Die Vollversammlung ging dann nach einer kleinen Pause in die Chorprobe über.

 

Platzwahl 2015

Wir sind immerhin auf dem 51. Platz gelandet und bedanken uns für Eure Stimme. WIR DANKEN FÜR EUER VOTING!!!

Firmung in AFLENZ 2015

Casting in GRAZ

Am 6. Februar 2015 nahmen die "Turnauer Hochsteirer" am Casting für die "Große Chance der Chöre" teil 

Leider hat es nicht ganz gereicht -

der Versuch war es aber allemal wert :)

Herbstkonzert in GRAZ

Am 15. November fand in Graz im Schlossberg das Herbstkonzert der Akademischen Sängerschaft GOTHIA zu GRAZ statt, zu welchem auch die "Turnauer Hochsteirer" als mitwirkender Chor eingeladen worden waren. Pünktlich um 19:00 Uhr begann die musikalische Reise mit den Gastgebern, die mit anspruchsvollen Liedern die Zuhörer begeistern konnten. Ein Part des Herbstkonzertes gehörte dann dem Kärntner Chor "Carinthia". Dieses Ensemble (Quartett) begeisterte das Publikum mit ihren Kärntnerliedern. Nach der Pause konnten die "Turnauer Hochsteirer" ihre abwechslungsreiche Auswahl zum Besten geben. Nach drei weiteren Liedern der Gastgeber wurde die Veranstaltung mit einem Gemeinschaftslied, dem Zottelmarsch abgeschlossen. Der Konzertabend konnte bei Speis und Trank, garniert mit vielen Liedern im Gothenhaus gemütlich abgerundet werden. 

Dankeschön

Bericht in der Kleinen Zeitung vom 29. 11.2013 - zum Vergrößern auf Bild klicken


Regionssingen 2014 in TURNAU

Das Regionssingen 2014 wurde heuer durch die "Turnauer Hochsteirer" organisiert und durchgeführt. Acht Chöre der Region Bruck an der Mur nahmen am 25. Oktober in der Mehrzweckhalle der Gemeinde Turnau an diesem Treffen teil. Der Beginn wurde mit 10:00 Uhr anberaumt und die "Turnauer Hochsteirer" begrüßten die teilnehmenden Chöre und Gäste mit dem Begegnungsjodler. Der Obmannstellvertreter Wolfgang Lutz konnte  nach dieser Eröffnung die Gemeindeführung, Bgm Roland Schadl und seinen Stellvertreter Mag. Stefan Hofer, sowie den Regionsobmann Josef Schweiger und die Regionchorleiterin Elisabeth Fürstner begrüßen. Im Anschluss bot jeder Chor zwei ausgewählte Lieblingslieder dar. Es gab dabei aber keine Wertung. Abschließend wurde im Gemeinschaftschor noch "Gern hob´m tuat guat" gesungen. Das darauffolgende gemeinsame Mittagessen bot noch die Gelegenheit zum Austausch und für einige musikalische Gustostückerln. Die Turnauer Hochsteirer bedanken sich bei allen Mitwirkenden, vor allem den fleißigen Helfern und wünschen den Veranstaltern, dem Collegium vocale Kapfenberg für nächstes Jahr gutes Gelingen. 

2013

Jahresrückblick 2013

Führungswechsel bei den "Turnauer Hochsteirer"

Am 28. Oktober 2013 legte Conny TESCH im Rahmen der Jahreshauptversammlung die Vereinsführung in die Hände von Johannes BRANDNER. Seit der Gründung der Hochsteirer - das sind immerhin bereits sechs Jahre - stand Conny TESCH dem Chor als Obfrau vor und war bis zu ihrem Abdanken stets um die Interessen des Vereins bemüht. Dafür gebührt ihr ein großes Lob und jede Menge Dank. Conny TESCH bleibt dem Chor aber als Sängerin (Sopran) weiter treu.

Hannes BRANDNER, welcher viel Erfahrung im Vereinswesen mitbringt hat dankeswerter Weise diese herausfordernde, ehrenamtliche Aufgabe übernommen und will im Sinne der Sänger und Sängerinnen den Chor die nächsten Jahre lenken.

 

 

2012

Liederabend am 26. Mai 2012

"Heut sing ma steirisch"

 

Jahresfeier am 21. Jänner 2012

 

2011

Bezirkssingen 2011 im Mariazeller Europeum.

 

Unser erster Auftritt beim Bezirkssingen des steirischen Sängerbundes wurde von uns vorbildlich bewältigt. Am Beginn unseres Auftrittes stellte Obfrau Konny Tesch unseren Chor vor und gratulierte der Mariazeller Liedertafel zum 150 jährigem Jubiläum. Mit dem Lied „A Liadl, frisch g´sungen“ gestalteten von den Damen Christine Pichler (Wort) und Siegrid Hermann (Weise und Satz) sowie mit der, aus dem 18 Jh. stammenden schottischen Volksweise „Amazing grace“, hervorragende Solistin Sabine Dettenweitz, konnten wir die Sängerinnen und Sänger der weiteren neun mitwirkenden Chöre beeindrucken. Unsere, von allen sehr geschätzte Chorleiterin Beate Pichler war mit ihrem Chor jedenfalls zufrieden.Das Bezirkssingen des Jahres 2012 findet in der Aflenzer Kirche statt - Aflenz wir kommen.

 

Bericht: Rudi Mathe

 

Jahresfeier

Am 30. Jänner 2010 fand im Gasthof Puregger die Jahresfeier (verspätete Weihnachtsfeier) des Vereines statt. Es waren nur Wenige, die an dieser Feier nicht teilnehmen konnten. Mit einem ausgezeichneten Essen wurde den Mitgliedern für ihr Engagement im vergangenen Vereinsjahr gedankt. Die Chorleiterin Beate Pichler las ein Gedicht in Mundart vor und es dauerte nicht lange bis der erste Ton angestimmt wurde. Günther Breitler begleitete die Lieder mit der Gitarre und Karli Payer gesellte sich mit der Ziehharmonika dazu. Der gesellige Abend war auch ein positiver Start für das Jahr 2010, in welchem schon einige Termine fixiert sind. So wird bei einigen Hochzeiten und Heiligen Messen gesungen. Der Montag ist wieder für die Gesangproben reserviert, damit mit tollen Liedern die Zuhörer verwöhnt werden können.


2009

Jagdlicher Advent in Turnau ... dort wo der Hirsch röhrt!

Inmitten der Genussregion Hochschwab Wild wird der "Jagdliche Advent" heuer bereits zum vierten Mal veranstaltet.

Eine Mischung aus vorweihnachtlichem Brauchtum und jagdlicher Kultur machen den "Jagdlichen Advent" zu einer Veranstaltung der besonderen Art.


Geboten wird:

G’schmackiges von den Wilden Wirten & Spezialisten und Turnauer Schmankerlköchen

Gediegene Handwerkskunst

Stimmungsvolles musikalisches Rahmenprogramm

Zimmergewehrschießen

Glückskeksspiel mit attraktiven Preisen

Kinderprogramm mit Reiten, Kutschenfahrten und Hundeschlittenfahrten bei ausreichend Schnee

 

Moderiert wird die Veranstaltung heuer von der bekannten Radio Steiermark-Stimme Daniel Neuhauser.

 

Samstag, 21.11.2009:

 

14:00 Uhr        Feierliche Eröffnung mit dem Musikverein Turnau, Begrüßung,   Grußworte der Ehrengäste, Bieranstich

15:00 Uhr      Turnauer Hochsteirer

15:30 Uhr        Das Jagdhorn & die Jagdsignale

16:15 Uhr        Männerquartett Turnau

16:45 Uhr        Harmonika-Kinder Turnau

17:15 Uhr        Kinder-Luftballonstart

17:45 Uhr      Turnauer Hochsteirer

18:15 Uhr        Jagdhornbläser Turnau

19:00 Uhr        Männerquartett Turnau

19:30 Uhr        Offenes Volkstanzen Gasthof Puregger

2008

2007